22.06.2021

Neue Patienteninformation: Hitze als Risiko

Foto: © Jenny Sturm – stock.adobe.com

Eine neue Patienteninformation zum Thema Hitze ist erschienen. Hitze kann die Gesundheit beeinträchtigen, krankmachen und sogar zum Tod führen. Hitze-Ausschlag, Ödeme in den Beinen, Schwindelgefühl oder Herz-Kreislauf-Probleme sind nur einige dieser Symptome. Die Patienteninformation „Klimawandel und Gesundheit – Wenn Hitze zum Risiko“ zeigt, was Hitze mit dem Körper macht und wer besonders gefährdet ist. Gerade ältere Menschen, Schwangere und Säuglinge sind davon betroffen. Neben Beschwerden wie Schwindel oder Erbrechen können Allergien und Infektionskrankheiten auftreten, die bisher in Deutschland selten waren oder nicht vorgekommen sind. Hitzewellen und Klimawandel sind mögliche Ursachen dafür. Sie wirken sich nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf die individuelle Gesundheit aus. Das zweiseitige Infoblatt des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin bietet Tipps, um gut durch heiße Tage zu kommen. (lea)

Das könnte Sie auch interessieren